Essen
-1
archive,category,category-essen,category-26,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-2.3,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_center,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
Title Image

Essen

Metzgete à discrétion am 12. November 2021 im Bad Osterfingen

Metzgete am 12. November 2021

Unsere diesjährige Metzgete à discrétion findet am Freitag, 12. November 2021 statt.

Reservationen nehmen wir gerne bereits jetzt telefonisch entgegen.

Weltwoche Rubrik Essen Bad Osterfingen

Ländliche Wein- und Tafelgenüsse

Weltwoche I Essen 22. Dezember 2020
Für Andreas Honegger (Text) gehört das Bad Osterfingen zu seinen Erinnerungen aus seiner Jugend. Jetzt war er mit Freunden bei uns zu Gast und berichtet hier vom Rehrücken, den Spätzli und dem degustierten Wein. Danke für den Besuch und für diesen schönen Artikel, es freut uns sehr!

Geburtstag feiern im Bad Osterfingen

Schaffhauser Nachrichten – Genossen 27. Juli 2020
«Gut Ding will Weile haben»… Diesen Sommer haben wir die üblichen Betriebsferien gestrichen uns sind für Sie da. Eine fröhliche Geburtstagsgesellschaft hat diese Gelegenheit beim Schopf gepackt und bei uns im Garten gefeiert. Herzlichen Dank für den Besuch und den sehr schönen Artikel in der SN!

 

 

Schattenplätze und schöne Aussichten – Artikel Sonntagszeitung Juli 2020

Im Bilderbuchgarten

Sonntagszeitung 5. Juli 2020
“Noch nie war die gepflegte Gartenwirtschaft so wertvoll wie heute…” Genussjournalist Martin Jenni empfiehlt unsere Gartenbeiz mit unserer Küche als einer der wertvollen Schattenplätze unter freiem Himmel in diesem Sommer. Wir freuen uns über diesen Artikel, herzlichen Dank!

 

Artikel Sonntagszeitung Juli 2020 – Gartenwirtschaft

Sehnsuchtsorte

Falstaff Juni 2020
«Draussen vor den Toren der Städte liegen sie: Die Sehnsuchtsorte für Gourmets und Geniesser, die sich nach Natur, etwas Ruhe und exquisitem Wohlfühlessen sehnen…» Falstaff stellt unser Bad Osterfingen als einer dieser idyllischen Genussorte vor. Mit den hausgemachten Spätzli und Brösmeli, dem hauseigenen Wein und der lauschigen Gartenbeiz unter den alten Bäumen.

Danke für diese schöne Erwähnung, es freut uns sehr!

 

Loading new posts...
No more posts